SchlossDantz

Historische Tänze zum Erleben und Genießen

Claudius Kamp

Claudius Kamp klein Claudius Kamp, geboren 1989 in Aalen, schloss 2013 das Diplomstudium an der "Hochschule für Musik FRANZ LISZT Weimar" mit Hauptfach Blockflöte bei Prof. Myriam Eichberger mit Bestnote (1,0) ab. 2009 erhielt Claudius Kamp zusätzlich Privatunterricht auf dem Barockfagott bei Rainer Johannsen. Seit 2013 studiert er im Bachelor of Arts historische Fagottinstrumente bei Christian Beuse an der "Hochschule für Künste Bremen".

Claudius Kamp wurde mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet, so aktuell mit dem Publikumspreis und zweiten Preis des internationalen Biagio Marini Wettbewerbes. Er gewann beim internationalen "Moeck/SRP Solo Recorder Playing Competition" 2013 in London den dritten Preis. Weitere Auszeichnungen wurden ihm unter anderem bei dem Wettbewerb "Jugend musiziert" und von der Deutschen Stiftung Musikleben verliehen. Zudem war er Stipendiat der Werner Richard - Dr. Carl Dörken Stiftung und der FRANZ LISZT Stiftung.

Wichtige musikalische Impulse erhielt Claudius Kamp in Meisterkursen mit Maurice Steger, Paul Leenhouts, Daniel Koschitsky und weiteren Spezialisten für Alte Musik.
Internationale Konzertauftritte und Radio- sowie TV-Mitwirkungen führten u.a. nach Israel, Kolumbien, Weißrussland, Frankreich, Italien und England.