SchlossDantz

Historische Tänze zum Erleben und Genießen

Mareike Greb

greb mareike IMG 0145 bearb 001Mareike Greb ist Tänzerin, Musikerin und Schauspielerin mit Schwerpunkt auf Historischer Aufführungspraxis. Bereits mit 16 Jahren begann sie sich nach einer Ballettausbildung der historischen Tanzkunst zu widmen und lernte neben ihrer Mitgliedschaft im Ensemble Tourdion (Saarland) bei Lieven Baert, Véronique Daniels, Markus Lehner, Barbara Sparti, Kaj Sylegard und Béatrice Massin. In ihrem Studium der Theaterwissenschaften, Musikwissenschaften und Komparatistik an der Universität Leipzig beschäftigte sie sich außerdem wissenschaftlich intensiv mit den Tänzen und dem Theater des Mittelalters, der Renaissance und des Frühbarocks und veröffentlichte 2008 eine Arbeit zur Tanzanthropologie. Sie leitet mehrere Ensembles, darunter die Erfurter Tanzgilde und die Torgauer Renaissancetänzer. Desweiteren war sie u.a Leiterin der Abteilung Musiktheater an der Musikschule Merzig und ist regelmäßiger Gast beim Mittelsächsischen Kultursommer. Solo und in verschiedenen Besetzungen wie z.B. 2012 mit dem Ensemble La Moresca ist sie auch als Tänzerin international unterwegs. 

Neben dem exakten wissenschaftlichen Hintergrund weisen Arbeit und Rekonstruktionen von Mareike Greb eine besondere Achtsamkeit in der Vermittlung von Historischen Tänze an ein modernes Publikum auf. Die wissenschaftliche Kenntnis verbindet sich mit der intensiven Bühnenpraxis zu einem lebendigen Bild der Renaissance.